Internationale Wettkämpfe:


Weltcup-Gesamtwertung:

Jonas König 26'' - 11. Platz

Jonas bestätigte mit diesem Platz seine Qualifikation zu den Weltmeisterschaften. Er beendet als bester Schweizer und mit persönlicher Bestleistung die Saison 2019.

Noel Wipf 20'' - 44. Platz

Für die erste Saison im WC lief es für Noel sicher optimal. Er kann mit diesem Ergebniss sehr zufrieden sein.

Der RVV gratuliert beiden Fahrern zu diesem super Ergebnis.

 


Trial- Europameisterschaften (ITA)

Jonas König und Noel Wipf qualifizierten sich für die Europameisterschaften in Italien. Jonas erkämpfte sich in der Kategorie 26" den 17. Platz.

Noel Wipf erreichte in der Kategorie 20" Junioren im Halbfinale den 13. Platz .

Der RVV gratuliert beiden Trialisten und drückt die Daumen für kommendes Wochenende zum Worldcup.

Jonas König möchten wir noch zur Qualifikation der Trial-Weltmeisterschaften im November in Chengdu in China gratulieren.

Bravo.... gib alles!


3. Trial Weltcup Il Ciocco (ITA)

Für Jonas lief es an diesem Wochenende im letzten WC-Lauf einfach perfekt. Das Viertelfinale schloss er mit dem zweitbesten Ergebniss ab und somit konnte er entspannt ins Semifinale starten. Am Ende belegte er den beachtlichen 8. Platz und konnte somit seine Position im WC-Ranking um einige Plätze verbessern.

Auch Noel startete wieder in der 20'' Klasse und musste sich gegen 44 Fahrer behaupten. Bei super Wetter hatten alle Fahrer perfekte Bedingungen und somit schloss Noel bei seinem 3. Start im WC in dieser ersten Saison mit dem 32. Platz ab.


2. Trial-World-Cup Val di Sole ( IT)

Noel Wipf ( 20") und Jonas König (26") starten das Wochenende wieder am 2. Trial-World-Cup in Italien. Wir drücken beiden die Daumen.

Jonas qualifizierte sich für das Halbfinale und erkämpfte sich im Semifinale den 19. Platz.  Gegenüber dem 1. WC lief es bei Noel auch besser und er verbesserte sich im Weltcupranking. Beide Fahrer qualifizierten sich für die Europameisterschaften. Gratulation unseren RVV-Trialisten.


Teamwettkampf an den YWG:

1. Platz: Spanien

2. Platz: Japan

3. Platz: Tschechoslowakei

Unserer Schweizer erreichten den 7. Platz.

 

Einzelwettkämpfe:

Am Samstag fanden die Halbfinale in den Kategorien: Poussins, Benjamins, Minimes, Cadets, Youth Girls und Girls statt.

158 Fahrer aus 16 Ländern nahmen an den eigens dafür gebauten Parcours auf dem Johannes Paul II Platz in Wadowice teil.

Loris Gonzales (Cadets/ VTM ) und Sheyla Wipf ( Girls/ RVV) qualifizierten sich für das Finale am Sonntag. Wir drücken beiden die Daumen ! Weiter so !

 

Im Finale erkämpfte sich Sheyla bei der Kategorie Girls den 5. Platz und Loris Gonzales bei den Cadets den 9. Platz.

Noel Wipf erreichte als drittbester Schweizer den 16. Platz.

Die Spanier waren auch in den Einzelwettkämpfen die haushohen Favoriten der Jugendweltspiele, gefolgt von den Japanern und den Tschechen.

Wir gratulieren allen Trialisten für ihre super Leistungen, natürlich speziell unseren beiden RVV-Fahrern.

 

 


In der 1. Ferienwoche im Juli war das Triallager für die Qualifikation der Jugendweltspiele in Polen. Aus allen Clubs kamen Fahrer und kämpften 3 Tage für ein begehrtes Ticket. Noel und Sheyla Wipf qualifizierten sich vom RVV für diesen internationalen Event.

Der Vorstand wünscht beiden Fahrern alles Gute und drückt die Daumen.


1. Trial-World-Cup Salzburg

Dieses Wochenende fand in Österreich der 1. WC im Trial statt. Vom RVV sind gleich 2 Fahrer am Start. Jonas schaffte am Freitag die Qualifikation ins Halbfinale bei der 26" Trial-Elite und kämpft am Sonntag um den Finaleinzug.

Im Semifinale erkämpfte er sich den 15. Platz. Dies ist ein guter Start und ein guter Ausgangspunkt zu Beginn des World Cup Ranking und natürlich für die Europameisterschaft in Italien.

Noel startete zum 1. Mal bei den 20" Trialfahrern. Die Konkurenz war gross. Am Ende platzierte sich Noel auf den 57. Platz.

Gratulation an beide RVV- Fahrer.