Trial-Infos 2021


Pascal Benaglia steigt vom Nachwuchs-Nationaltrainer zum Headcoach auf. Unterstützt wird der Tessiner von Jérôme Chapuis.

Nach dem Rücktritt des langjährigen Elite-Nationaltrainers Jean-Daniel Savary kommt es bei der Betreuung der Trial-Nationalteams zu einer strukturellen Anpassung. Pascal Benaglia, bis anhin Nachwuchs-Nationaltrainer, amtet ab sofort als Headcoach auf und übernimmt damit die Verantwortung für das Elite- und das Nachwuchs-Nationalkader. Unterstützt wird der 33-jährige Tessiner von Jérôme Chapuis. Der 30-jährige Waadtländer, wie Benaglia ehemaliger Spitzenathlet und WM-Teilnehmer, verfügt bereits über mehrjährige Erfahrung als Trainer. Benaglia und Chapuis werden sich die anfallenden Aufgaben unter Berücksichtigung ihrer Kernkompetenzen aufteilen.

 


Rückblick auf 2020

1. Swiss-Cup Moudon 12.09.20

Nach einer gefühlten Ewigkeit durften nun auch die Trialisten mit dem 1.& 2. Swiss-Cup ihr Können unter Beweis stellen. Vom RVV waren 6 Fahrer am Start. Der Trial-Club VTBJ in Moudon bot den Trial-Fahrern aus der ganzen Schweiz wieder ein super Wettkampfgelände an. Viel Balance war bei den jüngern Fahrern gefragt und die höheren Kategorien mussten ihre Sprungkraft unter Beweis stellen. Natan, Janis, Kimi und Sheyla starten in einer höheren Kategorie und somit waren die Anforderungen natürlich einiges höher. Noel und Jonas versuchten ihre Positionen in der Rangliste vom letzten Jahr zu verbessern. Am Ende des 1. Tages durfte sich der RVV über zwei Podestplätze freuen. Am Sonntag hatten alle Fahrer die Möglichkeit mit dem 2. Wettkampftag ihrer Plätze in der Rangliste zu verbessern. Auch da konnten Noel und Sheyla mit ihrer konstanten Leistung sich je einen Podestplatz sichern. Der RVV gratuliert allen Fahrern und dankt den Helfern, Richtern und Hilfsrichtern und natürlich allen Besuchern, die vor Ort die Fahrer anfeuerten. Leider findet wegen der Corona-Situation kein weiterer Swiss-Cup dieses Jahr statt.


2. Swiss-Cup Moudon 13.09.20


Einladung zum gemeinsamen Trainingstag:

Einen tollen Trainingstag konnten unsere Trialisten an diesem Samstag auf dem Gelände des Trail-Clubs-Jurassia  in Delèmont  verbringen. Die coolen Hindernisse liessen jedes Trialherz höher schlagen. Die neuen Mitglieder hatten so die Möglichkeit mal auf anderen Hindernissen zu trainieren und für die geübten

Trialisten war es eine Vorbereitung für die kommenden Wettkämpfe. Mittags stärkten sich alle Fahrer und Helfer in einem Restaurant in der Nähe.

Ein grosses Dankeschön an alle Helfer und Eltern die als Trainer, Hilftrainer oder Fahrer unsere Trialisten und den Club unterstützten.


Trainingslager Trial im Tessin

Der Nachwuchs-Nationaltrainer Pascal Benaglia lud zu einem 4-tägigen Trial-Camp ins Tessin ein.

Alle intressierten Fahrer konnten teilnehmen und ihr Können unter Beweis stellen. Unterstützt wurde Pascal von Jean-Daniel Savary (Nationaltrainer Elite). Von den Fahrern wurde in Ausdauer oder Technik alles abverlangt, aber auch der Spassfaktor kam nicht zu kurz und mit der feinen italienischen Küche wurden alle verwöhnt. Danke an alle Organisatoren und Helfer.